Landesgruppe Osnabrück im Verband für Kleine Münsterländer e.V.

Mitgliederversammlung 2017

 

Protokoll zur Mitgliederversammlung (MV) der Landesgruppe Osnabrück (LG OS) vom 26.02.2017

Tagungsort : Reithalle Garmann, Im Eichengrund 1, 48496 Hopsten
Beginn : 14.03 Uhr
Ende : 15:56 Uhr
Teilnehmer : 33 stimmberechtigte Mitglieder lt. Teilnehmerliste

Top 1: Begrüßung und Eröffnung
Der 1. Vorsitzende Jürgen Roetmann eröffnet die MV und begrüßt die Teilnehmer.
Zur MV wurde ordnungsgemäß eingeladen im KlM-Heft Nr. 1/2017, auf der Internetseite www.klm-os.de, per Mail bzw. per Einladungsschreiben mit der Post. Die Beschlussfähigkeit der Versammlung wurde festgestellt.

Top 2: Totengedenken:
Es sind keine Mitglieder seit der vergangenen MV verstorben.

Top 3: Genehmigung des Protokolls
Das Protokoll der MV vom 21.02.2016, veröffentlicht im KlM Heft 3/2016, wurde einstimmig und ohne Einwände gegen Form und Inhalt genehmigt. Ein Verlesen des Protokolls war nach einstimmiger Beschlussfassung nicht erforderlich.

Top 4: Bericht des 1. Vorsitzenden
1. Aus der Landesgruppe:
Im vergangenen Jahr fanden drei Vorstandssitzungen (VS) statt. Themen waren die Vorbereitungen der Veranstaltung, Zuchtschauen und Prüfungen, sowie die Unterrichtung der Ereignisse im Erweiterten Bundesvorstand (EV) und die Beratungen über die Anträge zur Hauptversammlung (HV) in Fulda.

Die neue Satzung wurde vom Amtsgericht eingetragen und ist seit dem 04.07.2016 gültig. Unter anderem ist der Vereinsname in „Verband für Kleine Münsterländer Landesgruppe Osnabrück e.V. geändert worden. Die Bezeichnung Vorstehhunde ist entfallen.

Die Einarbeitung des Schatzmeisters und Schriftführerin verlief reibungslos. Alle Unterlagen wurden von den Vorgängern übergeben.

Wilfried Busch ist als Zuchtwart zurückgetreten. Kommissarisch ist die Arbeit von der stellvertretenden Zuchtwartin Wencke Seifert übernommen worden.

Zur B-HZP 2016 in Magdeburg hat die LG fünf Gespanne und vier Verbandsrichter entsandt. Die Hunde mit ihren Führern platzierten sich hervorragend. Die Ergebnisse und alle weiteren Ereignisse des Jahres 2016 sind auf der Homepage nachzulesen.

An dem bundesweiten Zwingerranking haben die Zwinger der LG

Zwinger : vom Woltruper Dorf Züchter : Peter Wessling 6.Platz
Zwinger : vom Tecklenburger Land Züchter : Erwin Wallmann 8.Platz
Zwinger : vom Schwedesdorf Züchter : Arnhild Reinecke 11.Platz
Zwinger : von den Riehenwiesen Züchter : Bernhard Laumann 12.Platz

erfolgreich teilgenommen.

Die aktuelle Mitgliederzahl beträgt 258 Personen.

2. Berichte von den EV und der HV in Fulda/März 2016:
Der Zwingerschutz wird nur noch international vergeben, bestehende Zwinger haben Bestandsschutz.
Züchter sind Gewerbetreibende und damit gewährleistungspflichtig.
Züchter mit Homepages sind aufgefordert ihre Veröffentlichungen zum Thema Tierschutzrecht und verbindliche Aussagen kritisch zu prüfen.

Die Anträge wurden wie auf unserer MV beschlossen, bzw. abgelehnt.

Die Niederschrift der HV ist in der KlM Verbandszeitschrift 4/2016 nachzulesen.

Die EV in Magdeburg anlässlich der B-HZP hatte folgende Themen:
Beratung über die vorliegenden Anträge zur nächsten HV und eine
außerordentliche Zuchtwartetagung mit dem Thema Ektopischer Ureter.

Der 1. Vorsitzende bedankte sich bei allen Vorstandskollegen für die gute Zusammenarbeit. Die Prüfungsleiter Christa Förster, Peter Wessling, Hans-Theodor Tenspolde mit ihren Helfern lobte er für die geleistete Arbeit. Für die Bereitstellung der Prüfungsreviere zollte er den Pächtern der Jagden hohe Anerkennung.

Top 5: Bericht des Zuchtwartes
Wencke Seifert legte den Teilnehmern der MV ihren Bericht als Zuchtwartin vor.
2016 fielen in der Landesgruppe 17 Würfe mit 151 Welpen. Es wurden 2 Zuchtschauen im Februar und Juli abgehalten. Sie bedankte sich bei allen Züchtern, Deckrüdenbesitzern, Helfern, Richtern und Vorstandskollegen für die Unterstützung. Der ausführliche Bericht liegt in schriftlicher Form vor.

Top 6: Bericht des Schatzmeisters
Jürgen Woestmeyer präsentierte auch dank der Mitgliedsbeitragserhöhung und Einnahmen bei den diversen Veranstaltungen einen ausgeglichenen Haushalt. Die Kassenprüfer (Franz Ungru und Franz-Josef Sasse) prüften die Kasse ohne Beanstandung. Als Anschaffungen wurden getätigt: Zur Organisation der Veranstaltungen eine neue Lautsprecheranlage, ein Grill, ein Unterstand und ein neuer PC für die Arbeit in der Landesgruppe.

Top 7a: Bericht Obmann für Prüfungswesen
Peter Wessling berichtete, dass 2016 in der Landesgruppe 3 Jugendsuchen, 2 HZP’en und eine VGP durchgeführt wurden. Außerdem wurden von der Landesgruppe 2 Wasserübungstage angeboten. Prüfungsergebnisse sind unter www.klm-os.de einzusehen.

Top 7b: Bericht der Öffentlichkeitsarbeit:
Maik Lammers bedankte sich bei allen Helfern und den Sponsoren für die Zusammenarbeit. Alle Veranstaltungen wurden sehr gut besucht. Er verwies auf die neuen Terminflyer für 2017, die auf den Tischen auslagen. Maik Lammers machte insbesondere noch einmal Werbung für den Welpenspieltag 2017. Weitere Informationen sind unter www.klm-os.de zu finden.

Top 8: Bericht der Kassenprüfer
Franz Ungru hat zusammen mit Franz-Josef Sasse die Kasse geprüft. Es gab keinerlei Beanstandung. Sie empfahlen den Mitgliedern die Entlastung des Vorstandes.

Top 9: Entlastung des Vorstandes
Dem gesamten Vorstand wurde einstimmig Entlastung für das Geschäftsjahr 2016 erteilt.

Top 10: Wahlen
Der Vorsitzende trug die Wahlvorschläge des Vorstandes der LG wie folgt vor.
Wahlen Vorstand:
2. Vorsitzender Hans-Theodor Tenspolde
Zuchtwart Wencke Seifert
Stellvertretender Zuchtwart Jürgen Roetmann

Wahlen Erweiterter Vorstand der LG:
Öffentlichkeitsarbeit Judith und Maik Lammers
Prüfungsobmann wird nicht mehr besetzt
Ein neuer Kassenprüfer ist von der MV zu bestimmen

Der Vorsitzende setzte Erwin Wallmann als Wahlleiter ein.

a) Wahl eines 2. Vorsitzenden:
Vorgeschlagen wurden Hans-Theodor Tenspolde und aus der MV Peter Wessling.
In einer geheimen Wahl wurden 33 Stimmen abgegeben. Mit 18 Stimmen wurde Peter Wessling zum 2. Vorsitzenden gewählt, Hans-Theodor Tenspolde bekam 13 Stimmen, es wurden 2 Enthaltungen abgegeben.

b) Wahl eines Zuchtwartes:
Wencke Seifert wurde einstimmig zur Zuchtwartin gewählt.

c) Wahl eines stellvertretenen Zuchtwartes:
Jürgen Roetmann wurde mit 2 Enthaltungen zum stellvertretenden Zuchtwart gewählt.

d) Wahl der Obfrau/Obmann für die Öffentlichkeitsarbeit:
Judith und Maik Lammers wurden einstimmig wiedergewählt.

e) Wahl eines Obmanns für das Prüfungswesen:
Gegen den Vorschlag des Vorstandes kam aus der Versammlung die Nennung Heiko Jürgens. Herr Jürgens wurde mit 3 Gegenstimmen zum Obmann für das Prüfungswesen gewählt.

f) Wahl eines Kassenprüfers (Wahlleitung durchgeführt von Jürgen Roetmann)
Franz Ungru bekommt Verstärkung durch den einstimmig gewählten Erwin Wallmann.

Alle Gewählten nahmen ihre Wahl an.

Top 11: Ehrungen
Ehrungen erfolgten für die 20-jährige Mitgliedschaft mit der Treuenadel in Silber an die Herren Cord Drewes, Bückeburg, Mathias Haking, Lünne, Martin Heiduk, Bippen, Werner Landwehr, Melle, Dieter Lohmann, Lohne und Manfred Schmeer, Hilter.
Für die 30-jährige Mitgliedschaft erhielten Dr. Burghard Kramer, Meppen und Jörg Menkhaus, GM Hütte die Treuenadel in Gold.
Für die 40-jährige Mitgliedschaft wurden mit der Treuenadel in Gold mit Eichenlaub Helmut Starke und Raimund Stock ausgezeichnet.

Erwin Wallmann als langjähriger Vorsitzender wurde zum Ehrenvorsitzenden und Klaus-Dieter Beck als langjähriger Zuchtwart zum Ehrenzuchtwart der Landesgruppe Osnabrück gewählt und ernannt.

Top 12: Beratung und Beschlussfassung über vorliegende Anträge
Anträge KLM Heft 1/2017:
- S. 11: § 5f Antrag auf VPS als Zuchtzulassung wurde von der MV einstimmig abgelehnt
- S. 12: § 15 Antrag auf Änderung der Zuchtordnung „internationaler Zwingerschutz“: Der Antrag wurde einstimmig angenommen
- S. 12: Antrag auf Ergänzung der Zuchtordnung Anhang 8: Der Antrag wurde einstimmig angenommen
- S. 13: Der Antrag auf Anerkennung des Formulars Lautnachweis wurde einstimmig angenommen
- S. 14: Antrag auf Ergänzung des Anhang 1 zu Leistungsnachweisen: Der Antrag wurde einstimmig angenommen
- S. 14: Antrag auf Ergänzung des §14 der Zuchtschauordnung „Ordnungsbestimmungen“: Antrag wurde einstimmig angenommen
- S. 19: Dem Antrag auf finanziellen Zuschuss für die Untersuchung auf Ektopischer Ureter wurde einstimmig zugestimmt
- Der Anhang 5 zur Zuchtordnung „KlM-Solidarkasse“ zur Aufnahme Ektopischer Ureter wurde in der HV diskutiert

Top 13: Wahl der Delegierten für die HV des Bundesverbandes in Fulda
Vorgeschlagen und einstimmig gewählt wurden: Wencke Seifert und Maik Lammers

Top 14: Verschiedenes
Die Welpenabnahmegebühr wird auf 10 € pro Welpe erhöht. Jürgen Roetmann bedankt sich persönlich bei Theo Tenspolde für die langjährige Zusammenarbeit.
Termine:
Am 10.6. findet das nächste Züchtertreffen in Fulda mit Deckrüdenvorstellung statt.
Vom 5.-8.10. ist die nächste Bundes-HZP.
Vom 13.-14.10. findet die nächste IMP statt.
Vom 7.-10.12. nimmt die LG OS an der Messe Pferd & Jagd teil.

Der 1. Vorsitzende Jürgen Roetmann schließt die Versammlung um 15:56 Uhr.

Jürgen Roetmann
1.Vorsitzender
Theresa Ungru
Schriftführerin