Landesgruppe Osnabrück im Verband für Kleine Münsterländer e.V.

Mitgliederversammlung 2015

 

Mitgliederversammlung 2015

Der 1.Vorsitzende eröffnete die MV und erinnerte mit einer Gedenkminute an die Verstorbenen.

Er berichtete über die Aktivitäten und Ereignisse im abgelaufenen Jahr.

Es folgten die Berichte des Zuchtwartes, des Schatzmeisters, der Öffentlichkeitsarbeit, des Prüfungsobmanns und der Bezirksgruppenobleute.

Die beantragte Entlastung des gesamten Vorstandes wurde einstimmig beschlossen.

Auf Vorschlag des Vorstandes wurde ein neues Zuchtwarteteam gewählt und die Position des Obmanns für das Richterwesen neu besetzt.

Der langjährige Zuchtwart Kaus-Dieter Beck hat sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr aufstellen lassen. Nachdem der 2.Vorsitzende Hans-Theodor Tenspolde den Lebenslauf von Herrn Beck skizziert hatte, gab es noch ein Abschiedsgeschenk von der LG. Alle Mitglieder bedankten sich und er wurde von der gesamten MV mit einem Standing Ovation bedacht.

Jürgen Roetmann ehrte langjährige Mitglieder und übergab die Treuenadeln.

Anschließend trug er die Anträge für die Jahreshauptversammlung in Fulda vor und es erfolgten die Abstimmungen.

Das Protokoll der Mitgliederversammlung ist unterhalb der Fotos.

Maik und Judith Lammers, Jürgen Roetmann

K1024_IMG_4404
K1024_IMG_4405
K1024_IMG_4406
K1024_IMG_4407
K1024_IMG_4408
K1024_IMG_4409
K1024_IMG_4410
K1024_IMG_4411
K1024_IMG_4413
K1024_IMG_4414
K1024_IMG_4417
K1024_IMG_4425
K1024_IMG_4427
K1024_IMG_4430
K1024_IMG_4434
K1024_IMG_4439
K1024_IMG_4440
K1024_IMG_4441

Fotos: Maik Lammers

Protokoll zur Mitgliederversammlung der Landesgruppe Osnabrück vom 22.02.2015
Tagungsort:   Reithalle Haflinger Hof, Hörsteler Str. 69, 49509 Recke-Obersteinbeck
Beginn:            14.00 Uhr,          Ende: 16.00 Uhr
Teilnehmer:    37 stimmberechtigte Mitglieder lt. Teilnehmerliste

Top 1: Begrüßung und Eröffnung
Der 1. Vorsitzende Jürgen Roetmann eröffnet die Mitgliederversammlung (MV) und begrüßt die Teilnehmer.

Zur MV wurde ordnungsgemäß im KlM-Heft Nr.1/2015 und auf der Internetseite der LG eingeladen.Die Beschlussfähigkeit der Versammlung war gegeben.

Top 2: Totengedenken:
Die Versammlungsteilnehmer erhoben sich von ihren Plätzen, um den im letzten Jahr verstorbenen Mitgliedern die letzte Ehre zu erweisen.

Top 3: Genehmigung des Protokolls
Das Protokoll der MV vom 23.02.2014 (Veröffentlicht im KlM Heft 4/2014) wurde einstimmig und ohne Einwände genehmigt. Ein Verlesen des Protokolls war nach einstimmiger Beschlussfassung nicht erforderlich.

Top 4: Bericht des 1. Vorsitzenden
J. Roetmann hat im vergangenen Jahr drei Vorstandssitzungen(VS) geleitet, an zwei Erweiterten VS und der Hauptversammlung (HV) des Bundesverbandes teilgenommen.

Auf der HV in Petersberg-Almendorf wurden die meisten der auf der Landesgruppen Mitgliederversammlung 2014 hervorgebrachten Kritikpunkte positiv mit eingearbeitet und umgesetzt.

Während der HV wurde Klaus-Dieter Beck zum Ehrenmitglied des Verbandes ernannt.

Im bundesweiten Zwingerranking belegt die Landesgruppe OS drei Plätze unter den ersten Zehn.

Am Züchtertreffen in Petersberg im Juni 2014 haben sich zahlreiche Züchter und Deckrüdenbesitzer aus der Landesgruppe OS beteiligt.

Beim Finanzamt Ibbenbüren wurde der Freistellungsauftrag für drei Jahre beantragt und auch bewilligt. Der vollständige Bericht des Vorsitzenden liegt in schriftlicher Form vor.

Top 5: Bericht des Zuchtwartes
Wilfried Busch legt den Teilnehmern der MV den Bericht des Zuchtwartes Klaus-Dieter Beck vor.

2014 fielen in der Landesgruppe 21 Würfe mit 148 Welpen, das sind 16,6% mehr Würfe als in 2013. Der Zuchtwart und sein Stellvertreter bedankten sich bei allen Züchtern, Deckrüdenbesitzern, Helfern, Richtern und Vorstandskollegen für die Unterstützung. Der ausführliche Bericht liegt in schriftlicher Form vor. Dies war der letzte Bericht des amtierenden Zuchwartes Klaus-Dieter Beck, der dieses Amt aus gesundheitlichen Gründen abgibt.

Top 6: Bericht des Schatzmeisters
Richard Schneiders präsentierte einen ausgeglichenen Haushalt.

Top 7: Bericht der Öffentlichkeitsarbeit:
Maik Lammers bedankt sich bei allen Helfern und der Fa. Josera für die Zusammenarbeit, auch für den 2014 ausgerichteten Welpenspieltag. 2015 wird es einen neuen Flyer der Landesgruppe geben, der erstmals auf der Hannover-Messe zum Einsatz kommen wird.

Top 8: Bericht Obmann für Prüfungswesen
Peter Wessling berichtet, dass 2014 3 Jugendsuchen und 3 HZP’en durchgeführt wurden. Außerdem wurden von der Landesgruppe 2 Wasserübungstage angeboten.

Top 9:Berichte der Bezirksgruppenobleute
Wencke Seifert berichtet über die sehr gut angenommenen Wasserübungstage.

Top 10: Bericht der Kassenprüfer
Die Kassenprüfer Wencke Seifert und Markus Eilixmann haben die Kasse geprüft. Es gab keinerlei Beanstandung. Sie empfahlen den Mitgliedern die Entlastung des Vorstandes.

Top 11: Entlastung des Vorstandes
Dem Vorstand wurde einstimmig Entlastung für das Geschäftsjahr 2014 erteilt.

Top 12: Wahlen

  1. Wahl eines Kassenprüfers:
    Wencke Seifert bekommt Verstärkung durch den einstimmig Gewählten Franz-Josef Sasse.
  2. Wahl 2. Schriftführer:
    Die Wahl wird verschoben auf 2016. Dafür wird die Wahl des Obmannes für das Richterwesen einstimmig zugelassen. Vorgeschlagen und einstimmig gewählt wird Reinhard Dieckhoff.
  3. Wahl des Zuchtwartes:
    Vorgeschlagen und gewählt wird Wilfried Busch bei einer Enthaltung. 
  4. Wahl des stellvertretenden Zuchtwartes:
    Wencke Seifert wird vorgeschlagen und einstimmig gewählt.

Alle Gewählten nahmen ihr Amt an.

Top 13: Ehrungen
Ehrungen erfolgten für 10-jährige Mitgliedschaft mit der Treuenadel in Bronze, für 20-jährige Mitgliedschaft mit der Treuenadel in Silber, für 30 jährige Mitgliedschaft mit der Treuenadel in Gold.

Seit 40 Jahren Mitglied sind: Klaus-Dieter Beck, Kurt Hilscher, Hans-Wilhelm Luhmann, Klemens Ruberg und Alfons Starke.

Seit 50 Jahren Mitglied ist: Wilfried Hartmann

Hans-Theodor Tenspolde hielt eine Laudatio auf den scheidenden Zuchtwart Klaus-Dieter Beck und berichtete über seine Tätigkeiten in der LG. Seine Erfolgsgeschichte begann am 01.06.1975 mit dem Eintritt in die Landesgruppe. Bereits 1979 wurde er zum Schriftführer und 1991 zum stellvertretenden Zuchtwart gewählt. 1988 wurde er zum Verbandsrichter ernannt. 1997 übernahm er dann das Amt des Zuchtwartes. Auch mit seinem Zwinger vom Falkenstein war und ist Klaus-Dieter Beck sehr erfolgreich und hat ein besonderes Maß an züchterischen Fachkenntnissen erworben, welche er während seiner Tätigkeit als Zuchtwart stets im Sinne der KlM-Zucht einzusetzen wusste.

 Top 14: Beratung und Beschlussfassung über vorliegende Anträge
Anträge KLM Heft 1/2015:

-  S. 5: die Bezeichnung als Kleine Münsterländer „Jagdhunde“ e.V. Die Bezeichnung „Jagdhunde“ in diesem Zusammenhang erregt die Gemüter. Man einigt sich auf „Kleine Münsterländer Vorstehhunde e.V.“, wie bisher, oder nur „Kleine Münsterländer“. Die Diskussion wird im erweiterten Vorstand weiterverfolgt.   

- S. 18: Antrag auf Änderung des §3 Zuchtvermietung:
Dem Antrag sollte nach Abstimmung in der Versammlung stattgegeben werden (25 Ja-Stimmen, 10 Enthaltungen).

       -  S. 19: Dem Antrag auf Streichung des §5 Zuchtmietvertrag wird einstimmig stattgegeben.

       -  S.19: Dem Antrag „Zuchtschauordnung (ZSchO)-Anhang 4 „Zuchtschaubeurteilung mit dem 12ER-Punktesystem“ wird einstimmig stattgegeben.

Top 15: Wahl der Delegierten für die HV des Bundesverbandes in Fulda
Vorgeschlagen und einstimmig gewählt wurden: Theo Tenspolde und Wilfried Busch.

Top 16: Verschiedenes
J. Roetmann informiert darüber, dass sich VPS- Interessenten beim Vorstand melden können. Bei Mehrfachmeldungen wird es ein offizielles Auswahlverfahren geben.

Der 1. Vorsitzende Jürgen Roetmann schließt die Versammlung um 16.00 Uhr.

Silvia Rössler                                                          Jürgen Roetmann
Schriftführerin                                                                 Vorsitzender