Landesgruppe Osnabrück im Verband für Kleine Münsterländer e.V.

Protokoll MV 2014

 

Protokoll zur Mitgliederversammlung der Landesgruppe Osnabrück vom 23.02.2014

 

Tagungsort  

Beginn

Ende

Teilnehmer

Reithalle Haflinger Hof, Franz-Josef Feldmann, Hörsteler Str. 69, 49509Recke-Obersteinbeck

11.05 Uhr

13.25 Uhr

43 stimmberechtigte Mitglieder lt. Teilnehmerliste.  

 
Top 1: Begrüßung und Eröffnung
Der 1. Vorsitzende Jürgen Roetmann eröffnet die Mitgliederversammlung (MV) und begrüßt die Teilnehmer.
Zur MV wurde ordnungsgemäß eingeladen im KlM-Heft Nr. 1/2014 und auf der Internetseite www.klm-os.de. Die Beschlussfähigkeit der Versammlung war gegeben.
 
Top 2: Totengedenken:
Die Versammlungsteilnehmer erhoben sich von ihren Plätzen, um den im letzten Jahr verstorbenen Mitgliedern die letzte Ehre zu erweisen.
 
Top 3: Genehmigung des Protokolls
Das Protokoll der Mitgliederversammlung vom 24.02.2013 (Veröffentlicht in KLM Heft 3/2013) wurde einstimmig und ohne Einwände genehmigt.

Top 4: Bericht des 1. Vorsitzenden
J. Roetmann hat im vergangenen Jahr 4 Vorstandssitzungen geleitet.
Auf der HV des Bundesverbandes in Fulda wurden die meisten der auf der Mitgliederversammlung 2013 erarbeiteten Anträge angenommen und umgesetzt.
Ferner gab Jürgen Roetmann einen Rückblick auf das Prüfungsjahr 2013 mit 3 Jugendsuchen, einer HZP und einer VGP.
Prüfungsergebnisse sind unter www.klm-os.de einzusehen. Jan-Ewert Hildebrandt nahm mit seiner Hündin Ypse vom Flachsberg an der IMP des KlM-I in Schleswig-Holstein und Dänemark teil. Wencke Seifert und Peter Wessling haben unsere LG auf der Bundes HZP in Neuendettelsau vertreten.
J. Roetmann bedankte sich bei den Jagdpächtern, die ihre Reviere für Prüfungen zur Verfügung stellen sowie den Teilnehmern aller nationalen und internationalen Prüfungen.
Im August fand ein erster Welpenspieltag mit hervorragender Beteiligung statt. Im Dezember betreute die LG einen Stand auf der Messe Pferd u. Jagd und ebenfalls im Dezember wurde 18 KlM Blut für Forschungszwecke abgenommen.
Wegen der unbefriedigenden Teilnehmerzahlen auf Zuchtprüfungen und Zuchtschauen der Landesgruppe wurden Flyer entworfen, die auf der Messe verteilt und an die Züchter zur Weitergabe an die Welpenerwerber gegeben wurden. Auch die Züchter werden aufgerufen dafür Sorge zu tragen, dass die von ihnen gezogenen KlM möglichst auf Prüfungen der LG laufen.

Top 5: Bericht des Zuchtwartes
Wilfried Busch legt den Teilnehmern der HV den Bericht des Zuchtwartes Klaus-Dieter Beck vor.
2013 fielen in der Landesgruppe 18 Würfe mit 138 Welpen, das sind 12% mehr Würfe als in 2012. Der Zuchtwart und sein Stellvertreter bedankten sich bei allen Züchtern, Dechrüdenbesitzern, Helfern, Richtern und Vorstandskollegen für die Unterstützung.

Top 6: Bericht des Schatzmeisters
Richard Schneiders präsentierte einen ausgeglichenen Haushalt.

Top 7: Bericht der Kassenprüfer
Die Kassenprüfer Heinrich Efken und Markus Eilixmann haben die Kasse geprüft. Es gab keinerlei Beanstandung. Sie empfahlen den Mitgliedern die Entlastung des Vorstandes.

Top 8: Entlastung des Vorstandes
Dem Vorstand wurde einstimmig Entlastung für das Geschäftsjahr 2013 erteilt.

Top 9: Wahlen
Zum Wahlleiter zur Wahl des 1. Vorsitzenden wurde Erwin Wallmann vorgeschlagen. Er bedankte sich beim Vorstand für die geleistete Arbeit und bat um Vorschläge zur Wahl des 1. Vorsitzenden.
Erster Vorsitzender: Vorgeschlagen und von der Versammlung einstimmig gewählt wurde Jürgen Roetmann.
Zweiter Vorsitzender: Vorgeschlagen und von der Versammlung einstimmig wiedergewählt bei eigener Enthaltung wurde Theo Tenspolde.
Kassenprüfer: Wencke Seifert wird als neue Kassenprüferin vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Markus Eilixmann bleibt ein weiteres Jahr im Amt.
Erweiterter Vorstand: Der 1. Vorsitzende schlägt vor, den Vorstand zu erweitern. Aus der Versammlung gibt es hierzu keine Gegenstimmen. Somit werden Maik und Judith Lammers für 3 Jahre einstimmig in das Amt der Öffentlichkeitsarbeit gewählt. Peter Wessling wird einstimmig mit einer Enthaltung zum Prüfungsobmann gewählt.
Alle Gewählten nahmen ihr Amt an.
Bezirksgruppenobleute zur Verbesserung der Ausbildungsangebote für Hundeführer sind:
-       Christa Förster für den Kreis Minden-Lübbecke
-       Wencke Seifert für das Emsland
-       Ggf. werden künftig Heinrich Efken für den Bereich Melle und Arnhild Reinecke für den Bereich Lauenau zur Verfügung stehen.    
 
Top 10: Ehrungen
Für 10-jährige Mitgliedschaft erhielten die Treuenadel in Bronze: Frank Bertels, Angelika Fiebrand, Bernd Grotmann, Heiner Hömme, Werner Leesemann, Norbert Meyerdierks, Paul Niehaus, Reinhold Moß und Tobias Weinhold
Für 20-jährige Mitgliedschaft erhielten die Treuenadel in Silber: Franz Ungruh, Berthold Bußmann, Ulrich Koch, Andreas Reulmann und Hans-Ulrich Willmann
Für 30-jährige Mitgliedschaft erhielten die Treuenadel in Gold: Franz Arning und Sophie Rumpke
40 Jahre Mitglied ist: Heinz Averdiek-Bolwin
50 Jahre Mitglied ist: Hubert Wennighoff
Frau Christa Förster erhielt die Urkunde für ihre Ehrenmitgliedschaft.
Als beste Züchter der LG im bundesweiten Zwingerranking belegen Züchter der LG die Plätze 6, 8, 12
und 16.
 
Top 11: Beratung und Beschlussfassung über vorliegende Anträge
Anträge des Bundesvorstandes KLM Heft 1/2014 S. 6-10:
-       §17b Zuchtordnung: es gab keine Einwände der Versammlung
-       Anhang 9 zur Zuchtordnung „Bluteinlagerung“: es gab keine Einwände der Versammlung
-       Änderung FCI-Standard Nr. 102/06.12.2004/D: die bisherige Formbeschreibung im Standard soll durch jagdliche Leistungen ergänzt werden. Der Punkt „wichtige Proportionen“ (Körperlänge) wird in der Versammlung zum Teil kritisch gesehen. Dieser Punkt soll in Fulda nochmals kritisch hinterfragt werden. Punkt „Haarkleid“ zur Erweiterung der Jungklaus`sche. Abzeichen: 2 Nein Stimmen, 3 Enthaltungen, 38 Ja Stimmen
-       Neues Leistungszeichen: Jungklaus Leistungsabzeichen: 14 Ja Stimmen, 8 Nein Stimmen, 21 Enthaltungen
-       Anhang 4 zur Zuchtschauordnung: 12-Punkte-System bei der Bewertung: Versammlung stimmt bei einer Nein Stimme zu
-       §2 Nr. 3 Zuchtrichterordnung: es gab keine Einwände der Versammlung
 
Top 12: Wahl der Delegierten für die HV des Bundesverbandes in Fulda
Vorgeschlagen und einstimmig gewählt wurden: Jürgen Roetmann, Wilfried Busch und Klaus-Dieter Beck.
 
Top 13: Verschiedenes
J. Roetmann gibt die Prüfungstermine und Verbandstermine für 2014 bekannt.
Wasserübungstage werden über die Internetseite der Landesgruppe bekannt gegeben.
Am 17.05.2014 richten E. Wallmann und Chr. Scholz eine Zuchtrichterschulung zum 12-Punkte-System aus. Am 20. u. 21 Juni 2014 ist die Zuchtwartetagung mit Züchtertreffen in Fulda. Josef Westermann berichtete, dass unser HD Gutachter Dr. Gutmann referiert und das alle neue Deckrüden vorgestellt werden sollen.
Der LG Vorstand wird über die Pflege der Grabstätte H. Löns beraten.
Wilfried Busch regt an, dass die Züchter mehr Werbung für sich und ihre Zwinger machen sollten, insbesondere sollten sie ihre Zuchthündinnen auch auf Zuchtschauen zeigen.
 
Der 1. Vorsitzende Jürgen Roetmann schließt die Versammlung um 13.25 Uhr.
 
Jürgen Roetmann                        Silvia Rössler
 
1. Vorsitzender                                    Schriftführerin